Lerntherapeutische Praxis Frank Steinkopf
Legasthenie Heide Itzehoe E-Mail - Legasthenie Praxis Steinkopf Startseite - Legasthenie Praxis Steinkopf Startseite - Legasthenie Praxis Steinkopf Anfahrt - Legasthenie Praxis Steinkopf
Sie sind hier: Über uns

Über uns

Leitung und Inhaber „Lerntherapeutische Praxis Steinkopf”

Frank Steinkopf
Frank Steinkopf (Diplomlehrer)
  • Jahrgang 1961
  • 2 erwachsene Kinder
  • Pädagogikstudium von 1982 bis 1986 mit den Fachrichtungen Sport und Biologie
  • 11 Jahre als Pädagoge an verschiedenen Schulen und Schularten umfangreiche Erfahrungen gesammelt
  • Lerntherapeut seit 1995
  • Im Januar 2011 Veröffentlichung der
    Acht-Schritte-Legasthenie-Methode” nach Frank Steinkopf
  •  mehrere Legasthenie-Intensivkurse am Mittelmeer von 1998 bis 2001
  • Vorträge mit der AOK Schleswig-Holstein seit 2002; Thema: „Legasthenie vermeiden, erkennen und beherrschen”
  • Hotlines zur Legasthenie gemeinsam mit der AOK Schleswig-Holstein

Leitspruch seiner Tätigkeit als Lerntherapeut: „Lesen, Schreiben und Rechnen kann jeder in jedem Alter erfolgreich erlernen.”

Pädagogische Leitung

Dagmar Attiche
Dagmar Attiche (Diplomlehrerin)
  • Pädagogikstudium von 1973 bis 1977 mit den Fachrichtungen Deutsch und Französisch
  • langjährige Erfahrungen im Schuldienst, Schwerpunktfächer Deutsch und Französisch; mehrere Jahre als Pädagogin im französischsprachigen Ausland tätig gewesen
  • seit 1998 in Lerntherapeutische Praxis Steinkopf als Lerntherapeutin tätig
  • mehrere Legasthenie-Intensivkurse am Mittelmeer von 1998 bis 2001
  • pädagogische Leitung der Praxis seit 2003
  • seit 2003 individuelle Beratung zur Hochbegabung von Kindern und Jugendlichen; Referentin zum Thema „Hochbegabte Kinder lernen anders”
  • Vorträge mit der AOK Schleswig-Holstein seit 2004; Thema: „Legasthenie vermeiden, erkennen und beherrschen”
  •  Hotlines zur Legasthenie gemeinsam mit der AOK Schleswig-Holstein

Leitspruch ihrer Tätigkeit als Lerntherapeutin: „Kinder mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben das Recht auf individuelle Förderung durch besonders qualifizierte Lehrkräfte.” aus: „10 Rechte d. Kinder auf Lesen und Schreiben” (IRA)

nach oben